Raster (grid)

admin
21.11.2017 11:19

Raster (grid)

BricsCAD (Windows)BricsCAD (Mac)BricsCAD (Linux)

 

Schaltet die Anzeige des Rasters. Setzt die Eigenschaften des Rasters.

Zugriff auf den Befehl über

Befehlszeile: raster

Transparent: 'raster

Kurztaste: F7

Alias: r

Menü:  Einstellungen | Referenz Raster

Werkzeugkasten: Einstellungen |

Statuszeile: RASTER

 

: raster

Aufforderung in der Befehlszeile:

Raster ist aus. Rasterabstand eingeben oder [Ein/Fang/ASpekt] <Raster Wert>: Geben Sie eine Option ein.

 

 

Die Grenzen des Rasters werden über den Befehl Limiten gesteuert, wenn das Flag Über LIMITEN Bereich anzeigen der Systemvariablen GRIDDISPLAY nicht aktiviert ist.

Befehls Optionen

Option

Beschreibung

Raster ein
Raster aus

Ermöglicht das Ein- und Ausschalten des Rasters.

Aspekt

Ändert den Abstand des Rasters. Sie werden zu Folgendem aufgefordert:

Horizontaler Wert - bestimmt den x-Abstand zwischen den Rasterlinien oder -Punkten.

Vertikaler Wert - bestimmt den y-Abstand zwischen den Rasterlinien oder -Punkten.

Um das Raster in den isometrischen Modus zu ändern, verwenden Sie den Befehl Fang.

Rasterabstand eingeben

Setzt den Rasterabstand von x und y auf den gleichen Wert. Geben Sie eine positive Zahl ein.

Fang synchron

Synchronisiert den Rasterabstand mit dem aktuellen Fang-Abstand.

Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

  • Geben Sie Fang oder f in die Befehlszeile ein und drücken Sie die EINGABETASTE.

  • Drücken Sie die Eingabetaste.

Der Raster-Abstand bleibt synchron mit dem aktuellen Fang-Abstand bis der Raster-Abstand oder die Option Aspekt benutzt wird, um den Raster-Abstand anders als den Fang-Abstand zu definieren.

Statuszeile Menü

Für das Kontextmenü klicken Sie in der Statuszeile auf RASTER:

    

Kontext-Menü

Beschreibung

Ein

Schaltet die Anzeige des Rasters ein.

Aus

Schaltet die Anzeige des Rasters aus.

Einstellungen

Öffnet im Dialogfenster Einstellungen den Bereich Fang/Raster.

Raster Modus

Schaltet die Anzeige des Rasters:

  • Ein - schaltet die Anzeige des Rasters ein.

  • Aus - schaltet die Anzeige des Rasters aus.

Raster Einheit

Definiert den Abstand zwischen den Raster-Linien oder Raster-Punkten:

  • X - Abstand zwischen den Punkten in x-Richtung.

  • Y - Abstand zwischen den Punkten in y-Richtung.

Es gibt kein Raster in z-Richtung.

Haupt Rasternetzlinien

Bestimmt den Abstand zwischen den Rasterpunkten:

Rasternetzlinien Anzeige

Definiert, wie das Raster angezeigt wird.
Die Optionen sind:

  • Über LIMITEN Bereich anzeigen: Zeigt das Raster über die komplette Grafik-Anzeige an.
    Wenn diese Option deaktiviert ist, wird die Anzeige des Rasters auf den durch die System Variablen LIMMIN und LIMMAX definierten Bereich eingeschränkt. Diese Variablen werden durch den Befehl Limiten definiert.

  • Adaptive Rasternetzlinien Anzeige: Zeigt weniger Rasterlinien an, wenn der Rasterabstand zu klein wird, um alle Raster anzuzeigen.
    Wenn diese Option deaktiviert ist, zeigt eine Meldung in der Befehlszeile, dass es nicht möglich ist, das Raster korrekt anzuzeigen.

  • Erlaubt Unterteilungen unterhalb der Rasternetzlinien-Abstände: Zeigt weitere Rasterlinien beim Vergrößern der Ansicht an.
    Wenn diese Option deaktiviert ist, entspricht der Abstand zwischen den Neben-Rasterlinien dem aktuellen Rasterabstand.

  • Dem dynamischen BKS folgen (noch nicht implementiert): Das Raster wird in der XY-Ebene des dynamischen BKS angezeigt.
    Wenn diese Option deaktiviert ist, wird das Raster in der XY-Ebene des aktuellen BKS angezeigt.

Rasternetzlinien Stil

Definiert, ob das Raster als Punkte oder Linien angezeigt wird.
Die Optionen sind:

  • Gepunktete Rasternetzlinien im 2D Modell-Bereich: Es werden Punkte anstelle von Linien angezeigt, wenn der Ansichtsmodus 2D Drahtmodell eingestellt ist. In anderen Ansichtsmodi wird das Raster immer mit Linien angezeigt (siehe Befehl Shademode).

  • Gepunktete Rasternetzlinien im Block-Editor (noch nicht implementiert).

  • Gepunktete Rasternetzlinien im Blatt/Layout: Im Papier-Bereich werden Punkte anstelle von Linien angezeigt.

Rasternetzlinien Achsen Farbe

Definiert die Farbe der Achs Rasternetzlinien und die der Haupt- und Neben-Rasterlinien.

Rasternetzlinien XYZ Farbton

Definiert, ob die XYZ-Farbtöne über die eigentliche Rasterfarben gelegt werden.
XYZ-Farbtöne werden durch die COLORX, COLORY und COLORZ System-Variablen definiert.

Fang Winkel

Definiert die Rotation des Fangs, Raster- und Fadenkreuzes für das aktuelle Ansichtsfenster relativ zum aktuellen BKS.

Wenn der Fang-Winkel von 0 (null) abweicht, wird nur ein gepunktetes Raster angezeigt; Raster-Linien werden nicht angezeigt.

Ähnliche Befehle

Fang - setzt den Fang Abstand.

Limiten - bestimmt die Abgrenzung der Rasterpunkte.

Einstellungen - setzt die Rasterparameter über ein Dialogfenster.

 

Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich