Anhängen externer Referenzen

admin
21.11.2017 11:19

Anhängen externer Referenzen

Befehl: XZUORDNEN

Der Befehl xzuordnen hängt eine Zeichnung als externe Referenz (xref) an. Die angehängte Xref erscheint wie eine eingefügte Zeichnung in der aktuellen Zeichnung. Wie Blöcke können Xrefs verschachtelt werden. Die angehängte Zeichnung basiert auf der zuletzt gespeicherten Version.

Der Ursprungspunkt, der beim Einfügen einer externen Referenz benutzt wird, wird von der INSBASE (Einfügung Basispunkt) Einstellungs Variablen gesteuert. Verwenden Sie den Befehl Basis, um die INSBASE Variable in der externen Referenz-Zeichnung zu definieren.

Anhängen einer externen Referenz

  1. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Xref anhängen.. () im Werkzeugkasten Einfügen.
  3. Wählen Sie Xref anhängen im Menü Einfügen.
  4. Geben Sie xzuordnen in die Befehlszeile ein, drücken Sie dann die Eingabetaste.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche XRef anhängen () im Werkzeugkasten Detail des Dialogs Zeichnungs Explorer - Externe Referenzen.

Der Dialog Referenz Datei wählen wird geöffnet.

  1. Wählen Sie die Zeichnung, die Sie anhängen möchten, aus drücken Sie dann auf die Schaltfläche Öffnen im Dialog Referenz Datei wählen.
    Der Dialog Externe Referenz anhängen wird geöffnet:

  2. Im Feld Pfad wird der vollständige Pfad der gewählten Zeichnung angezeigt.
    (Optional) Wählen Sie den Pfad Type:
  1. Wählen Sie den externen Referenz Typ:
  2. Anhang: Wenn die aktuelle Zeichnung als Xref an eine andere Zeichnung angehängt wird, wird der Anhang zu einer verschachtelten Xref.
  3. Überlagern: Bei einer Überlagerung wird die Xref ignoriert, wenn die Zeichnung selbst wieder als Xref an eine andere Zeichnung angehängt wird.
  1. Wählen Sie aus, ob Sie den Einfüge Punkt am Bildschirm, oder durch die Eingabe in die X-, Y-, Z-Felder bestimmen möchten.
  2. Wählen Sie, ob Sie die Skalierung am Bildschirm, oder in den X-, Y-, Z-Felder bestimmen möchten.
    Wenn Sie die Option Einheitliche Skalierung aktivieren, legen Sie die Skalierung im X-Feld fest.
  3. Wählen Sie, ob Sie den Winkel der Rotation am Bildschirm oder im Feld Winkel definieren möchten.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK, um die Xref anzuhängen.
    In Abhängigkeit der Optionen in den Schritten 5, 6 und 7 werden Sie aufgefordert, den Einfügepunkt, die Skalierung und/oder den Rotationswinkel zu definieren.

ANMERKUNG

Das Feld Einheit unterBlock Einheit wird durch die System-Variable INSUNIT (Insertion Units) in der externen Referenz bestimmt. Das Feld Faktor drückt die Relation zwischen dem Wert der INSUNIT Variablen in der Xref und der Ziel Zeichnung aus.

 
 
 
 
 
Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich